Rückblick – Nacht der offenen Kirchen

Am 17. August waren viele Besucher in der Kirche St. Wenzel. Das für den Abend geplante Konzert konnte leider nicht stattfinden, da die Organistin erkrankt war. Kurzfristig sprang Ferdinand Raabe ein und musizierte mit seinem Bruder Friedemann. Wir hörten Kompositionen für Querflöte und Trompete. Herzlichen Dank für dieses wunderbare Konzert und die gemeinsam gesungenen Lieder!

Menü